Musikverein Fluh

Ausflug mit dem Nachwuchs des MV Fluh

Jutta Waltl / Am Sonntag, den 23. September 2018 fuhr eine Gruppe von 22 Personen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in das Montafon. Ziel war der Golm mit seinem Klettergarten, dem Flying Fox und dem Alpincoaster.

Die Kinder und Jugendlichen hatten davor bei einem eigens organisierten Frühschoppen Geld erwirtschaftet und Dank einiger grosszügiger Spenden von wohlgesonnenen Fluhern und Fluherinnen konnte dieser Ausflug organisiert werden. Den Ausflug haben sie sich gewünscht.

Bei wunderbarem Wetter war die Gruppe den ganzen Tag unterwegs. Alle hatten grosse Freude und am Nachmittag wurde dann auch noch die Zeit zu kurz, die Kinder und Jugendlichen wollten gerne weiter fahren. Da am nächsten Tag wieder Schule war, traten wir die Heimreise wieder mit den öffentlichen Verkehrsmittel um ca. 16.00 Uhr an.

Herausragend war, dass die Jüngsten ebenso wie die Jugendlichen eine Gruppenverantwortung übernahmen, aufeinander achtgaben und natürlich zwischendurch auch über Musik und Instrumentenauswahl gesprochen wurde. Auch zeigte sich, dass neben dem heranwachsenden Nachwuchs auch Jugendliche Verantwortung übernahmen, bei der Organisation und Durchführung kräftig unterstützten. So hatten die drei Erwachsenen auch einen feinen Tag, den sie mit den Kindern geniessen konnten.

Wir vom Musikverein freuen uns, dass wir trotz einer kleiner Einwohnerzahl auf einen Nachwuchs zählen können, dass die Begeisterung für den Musikverein ebenso weiter lebt wie die Verantwortungsbereitschaft von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Ämter und Aufgaben in jungen Jahren zu übernehmen und so in die Aufgaben langsam hineinwachsen können.

Der ganze Tag war rundum eine Freude und für das kommende Jahr ist bereits heute schon wieder ein Frühschoppen und ein Ausflug im Spätsommer geplant.

Kommentare sind geschlossen.