Musikverein Fluh

Ausflug mit den JungmusikantInnen des MV-Fluh

Jutta Waltl / Am Samstag, den 25. 10. 2014 ging es mit den jungen Musikerinnen und Musikern zuerst mit Bus und Bahn zur Kletterhalle nach Dornbirn. Die Buben und Mädels ließen sich keine Zeit und erklommen sofort “schwindelnde Höhen”, sicherten sich gegenseitig und hatten viel Spaß. Manche erweiterten ihre Grenzen und kamen nach dem zweiten oder dritten Anlauf ganz hoch hinauf, oder ließen sich mit dem Flying-Fox rasant schnell in die Tiefe stürzen, um dann wieder sicher zu landen.  Ja wenn das keine Parallelen zum Musizieren sind!!!

Nach drei Stunden ging es dann wieder mit der Bahn nach Hohenems um dort mit Pizzen und süßem Nachtisch den Vormittag zu feiern und das Gruppengefühl zu stärken.

Der Jugendbeauftragte des MV-Fluh, Günther Büchele, der Obmann Hubert Sieber mit Unterstützung von Gattin Evi, Stefan Schlosser mit Unterstützung seiner Tochter Hanna und Edi Hopfner, der Ehrenobmann und großer Gönner der jungen Musiker und Musikerinnen, hatten an dem Tag ebenso Spaß wie der Nachwuchs und waren sehr stolz auf die “Jungen”.

Da der Nachwuchs dem MV Fluh sehr wichtig ist, wird es im Jahr 2015 weitere Einladungen an “Die Jungen” geben, worauf wir uns bereits heute sehr freuen.

Kommentare sind geschlossen.