Musikverein Fluh

Frühschoppen der Jungmusik

Jutta Waltl /

Am Sonntag, den 9. September 2018 fand ein Frühschoppen auf der Fluh bei herrlichem Wetter statt.

Das Besondere war wieder, dass die Bewirtung die jungen Musiker und Musikerinnen des MV Fluh und ihre Geschwister und Freunde übernommen haben. Der MV Fluh spielte in gewohnt stimmungsvoller Manier den Gästen Märsche und sorgten für eine wunderbar entspannte und schöne Atmosphäre.

Ein besonderes Highlight waren drei Einlagen der Jungmusiker und Jungmusikerinnen. Sie zeigten ihr Können und konnten wieder einmal „Bühnerfahrung“ sammeln. Eltern, Grosseltern und Förderer konnten sich vom Können und vom Mut der Jungen überzeugen. Nina Büchele an der Querflöte und Martina Büchele an der Klarinette spielten gemeinsam ein Stück, Hannes Wittrock stand alleine vor die Fluher und Fluherinnen und präsentierte ein Stück auf seinem Horn und Theo Büchele spielte zuletzt noch einen ganzen Marsch am Schlagzeug mit der „grossen „ Musik mit. Es kam niemand aus dem Takt und er selbst war ebenso wie die anderen Solisten und Solistinnen sehr stolz auf seine Leistung.

Der Gewinn des Frühschoppens wird für den gemeinsamen Ausflug am 23. September verwendet. Dank der Grosszügigkeit der Fluher und Fluherinnen und den zusätzlich eingenommenen Spenden können wir mit dem Nachwuchs einen schönen Tag am Golm verbringen.

Wir danken allen, Gross und Klein für das Gelingen eines weiteren wunderbaren Tages auf der schönen Fluh.

Günther, Lisa und Jutta

Kommentare sind geschlossen.