Musikverein Fluh

High5 Raftingtour am 23.06.2012

Auf Einladung unseres Musikkollegen Edelbert Hopfner, welcher auch die gesamten Kosten übernahm (vielen Dank Edi!!), trafen sich 30 MusikantInnen im Alter von 12-54 zu einer Raftingtour auf der Bregenzer Ache.

Wir trafen uns frühmorgens am alten Lingenauer Bahnhof, wo die Adventure Agentur High5 ihren Stützpunkt hat. Nach einem „Welcomecoffee“ bekamen wir die Ausrüstung (Helm, Neoprenanzug, Schwimmweste). Anschließend fand eine eingehende Instruktion durch den Inhaber Chris Alge statt. Schließlich ging es ab in die Ache, wobei einige bereits nach wenigen Sekunden in sehr intensiven Kontakt mit dem Achwasser kamen. So ging es dann ca. drei Stunden durch Stromschnellen und über Stock und Stein, wobei alle TeilnehmerInnen sich mehrfach unterhalb des Wasserspiegels aufhielten. Aufgrund des perfekten Wetters war das aber eine willkommene Abkühlung.

Nach einer kurzen Pause im Bereich Doren mit Keks von der Prinzenrolle zur Auffüllung der Energiedepots, ging es dann noch zwei Stunden weiter bis nach Kennelbach. Dieser Teil verlief wesentlich ruhiger, da alle nun schon mit Paddel und Boot recht vertraut waren.

Von Kennelbach ging es mit dem Bus zurück nach Lingenau, wo zum Ausklang ein köstliches Barbecue mit kühlem Bier vom Fass stattfand.

Dies war für alle Beteiligten trotz mancher blauer Flecken und erschöpften Armen ein unvergessliches Erlebnis!

Die entsprechenden Bilder gibt es unter der Rubrik “Fotos” zu sehen.

 

Kommentare sind geschlossen.