Musikverein Fluh

Kirchliche Trauung von Manuel und Martina Büchele

Hannes Ammann / Nachdem sich unser Schlagzeuger Manuel und seine Martina schon letztes Jahr vor dem Standesbeamten das Jawort gegeben hatten, wollten sie nun auch den Segen von „ganz oben“ erbitten.

Die kirchliche Trauung fand am 19.08.2016 in der Pfarrkirche Hörbranz statt. Die Messe wurde vom Musikverein Fluh musikalisch umrahmt. Pfarrer Roland Trentignalia sorgte in seiner bekannt schrulligen Art für einige verduzte Gesichter u.a. bei den Trauzeugen, die ordentlich gefordert wurden. Schniefer und Tränen der Rührung waren eher selten und der Taschentuchverbrauch war entsprechend gering. Jedenfalls wissen wir jetzt alle über das Sakrament der Ehe und über die Aufgabe des Pfarrers und der Trauzeugen Bescheid.

Bei der anschließenden Agape am Kirchplatz spielte wieder die Fluher Musik auf.

Danach ging es auf den Gebhardsberg – wohl eine der schönsten Locations für eine Hochzeitsfeier. Die früher eingetroffenen Musikantinnen und Musikanten überbrückten die Zeit bis zur Ankunft des Brautpaares mit dem Leeren von ein paar Flaschen hervorragenden Sekts. Entsprechend beschwingt war dann auch die musikalische Begleitung des Sektempfangs im romantischen Burghof. Im Anschluss wurden die Gäste im großen Saal mit Speis und Trank von hervorragender Qualität verwöhnt. Eine tolle Band aus Imst sorgte für die musikalische Untermalung und lockte den ganzen Abend viele Tänzer aufs Parkett. Auch eine Einlage vom Musikverein Fluh unter der Regie von Renate Büchele durfte nicht fehlen.

Kurz vor Mitternacht wurde die mehrstöckige Hochzeitstorte angeschnitten.

Weit nach Mitternacht klang dann der schöne Tag aus, der uns allen unvergesslich bleiben wird.

Kommentare sind geschlossen.